top of page

OUT OF DYSTOPIA

Aufführung 2015

Wir schreiben den 3. August 2050.
Von der Natur bleibt nichts als eine schöne Erinnerung.
Der Mensch hat sich verflüchtigt. Er ist zur reinen Funktion geworden, und alle diese Funktionen ergänzen sich zu einem System. Meinungen, Gefühle, Empörungen besitzen keine Bedeutung mehr. Allerdings hat jedes System seine Lücke.

Durch diese flüchtet 56GDP2 in der Welt der Träume.

Träume stellen aber in dieser Zeit das letzte unüberwindbare subversive Potential dar.

Die interkulturelle Truppe Theater der Details löst die Grenzen zwischen bildender Kunst, Musik, Lichtkunst und Theater auf und lässt die Zuschauer auf eine surreale und phantasievolle Reise gehen.



 

bottom of page